Pfarrei zum Hl. Georg Vahrn
Schattengasse 8
I-39040 Vahrn
   
PFARREI VAHRN
Kirche
Friedhof
   
    Die Grabstätten
    Kontakt
    Downloads
Mesnerhaus
Widum
AKTUELLES
PFARRBRIEF
PFARRGEMEINDE
PFARRL. GRUPPEN
KIRCHLICHE VEREINE
GOTTESDIENSTE
FOTOGALERIE
KONTAKT
LINKS
 
Impressum | Privacy
DE | IT
   
Pfarrei Vahrn | Friedhof
Der heutige Friedhof besteht aus dem alten Pfarrfriedhof und der direkt anschließenden, von der Gemeindeverwaltung neu errichteten Erweiterung. Bis zum Jahr 1995 standen nur die rund 800 m² des Pfarrfriedhofes für Beisetzungen von Personen der Ortschaften Vahrn und Spiluck zur Verfügung. Nachdem durch den stetigen Zuzug die Bevölkerung der Ortschaft Vahrn deutlich gewachsen ist (Einwohner der Gemeinde Vahrn: 1971 - 2.150, 2010 - 4.236) und dementsprechend auch mehr Todesfälle zu verzeichnen sind, wurde der Friedhof zu klein.

Bereits Mitte der 80er Jahre wurde über eine notwendige Erweiterung diskutiert - bis jedoch mit den Bauarbeiten begonnen werden konnte, schrieb man das Jahr 1994.
Am 3. September 1995 konnte der neue Teil des Friedhofes dann von Bischof Wilhelm Egger eingeweiht werden. Der neue Gottesacker ist, dem natürlichen Geländeverlauf angepasst, auf zwei Ebenen verteilt. Auch der neue Friedhof umfasst rund 800 m². Er stellt somit eine Verdoppelung des Altbestandes dar. In die Umfriedungsmauer wurden zwei kleine Kapellen (Einsegnungskapelle mit Priesterdenkmal sowie Auferstandenenkapelle) und ein Denkmal für die Patres von Salern integriert.
Seite 1
 
 
"Ich liege und schlafe ganz mit Frieden;
denn allein, du, Herr, hilfst mir,
dass ich sicher wohne."

(Psalm 4,9)
 
   
© 2011 t: +39 0472 833526 | e: info@pfarrei-vahrn.it