Pfarrei zum Hl. Georg Vahrn
Schattengasse 8
I-39040 Vahrn
   
PFARREI VAHRN
Kirche
Friedhof
Mesnerhaus
Widum
AKTUELLES
PFARRBRIEF
PFARRGEMEINDE
PFARRL. GRUPPEN
KIRCHLICHE VEREINE
GOTTESDIENSTE
FOTOGALERIE
KONTAKT
LINKS
 
Impressum | Privacy
DE | IT
   
Pfarrei Vahrn | Kirche
Diese Madonna wurde von den fahrenden Händlern, den Handwerkern u. Fuhrleuten besonders verehrt. Über einen längeren Zeitraum war die Kirche daher ein vielbesuchter Wallfahrtsort (das Original dieser Madonna ist aus Sicherheitsgründen im Diözesanmuseum Brixen deponiert und ausgestellt). Die Originalstatue der Madonna stammt aus dem 13. Jahrhundert und gehört zu den besten Werken dieser Gattung in Tirol. Auf der Empore steht ein besonderes Schmuckstück der Kirche: die Orgel mit 17 Registern und 1.135 Pfeifen, ein Werk der Firma Zanin aus Codroipo (UD). Sie wurde 1989 eingeweiht.

Der Glockenturm

Der 40 Meter hohe gotische Kirchturm wurde laut einer Beschreibung, die sich in der Kugel der Turmspitze befindet, im Jahr 1595 fertiggestellt. Im Turm hängen 5 Glocken. Die älteste ist die Sterbeglocke, sie stammt aus dem Jahr 1733 und wiegt 60 kg.
Während des ersten Weltkrieges sind die vier größeren Glocken auf Befehl des Militärkommandos zur Gewinnung von Metall abgenommen worden. Als Ersatz hierfür wurden der Pfarrei im Jahr 1925 vier neue Glocken übergeben.
Seite 1 | Seite 2 | Seite 3 | Seite 4
 
 
"Ich liege und schlafe ganz mit Frieden;
denn allein, du, Herr, hilfst mir,
dass ich sicher wohne."

(Psalm 4,9)
 
   
© 2011 t: +39 0472 833526 | e: info@pfarrei-vahrn.it